Kontakt
Tel.: +43 1 217 01 8500
Mo-Do: 8-17h, Fr: 8-15h
info@vorsorgekasse.at

Beitrittsvertrag

 So wird's gemacht - Schritt für Schritt:

 

Sie können die Beitrittsanträge gleich am PC ausfüllen, ausdrucken und firmenmäßig unterfertigt retournieren

>> VBV Antrag für Arbeitgeber und Selbständige
>> Grafik: Englisch VBV membership
>> VBV Antrag für Freiberufler
>> VBV Antrag für Rechtsanwälte
>> VBV Antrag für Ziviltechniker

Nach dem Grundsatz "ein Arbeitgeber – eine Vorsorgekasse" kann jedes Unternehmen nur einer Vorsorgekasse beitreten. Die Auswahl dieser Vorsorgekasse hat gemäß den Bestimmungen des BMSVG zu erfolgen:

Gibt es im Unternehmen einen Betriebsrat, so schließen der Arbeitgeber und der Betriebsrat eine Betriebsvereinbarung über die Auswahl der Vorsorgekasse.

>> Betriebsvereinbarung

In Unternehmen ohne Betriebsrat ist der Arbeitgeber verpflichtet eine Vorsorgekasse vorzuschlagen. Binnen einer Woche hat er alle Arbeitnehmer schriftlich (z.B.: per E-Mail) über die beabsichtigte Auswahl zu informieren.

Sollte binnen zwei Wochen ab Erteilung dieser Information gegen diese beabsichtigte Auswahl nicht mindestens ein Drittel der Arbeitnehmer schriftlich Einwände erhoben haben, gilt die vorgeschlagene Vorsorgekasse als ausgewählt.

>> VBV - Informationsblatt Arbeitgeber
>> VBV - Informationsblatt Arbeitnehmer

 

Zusätzlich benötigen wir

 

Bitte senden Sie die Unterlagen

eingescannt per E-Mail an:
vertrag@vorsorgekasse.at

oder postalisch an:
VBV – Vorsorgekasse AG
Obere Donaustraße 49 – 53
1020 Wien

 

Nachdem wir die Daten an den jeweiligen Sozialversicherungsträger gemeldet haben, erhalten Sie den gegengezeichneten Vertrag retour

 

Datenänderungen

Bei Datenänderungen zu Ihrem bestehenden Vertrag senden Sie uns bitte das ausgefüllte Formular inkl. Unterlagen an: vertrag@vorsorgekasse.at