Die VBV auf einen Blick

Die VBV – Vorsorgekasse ist die führende von insgesamt acht Vorsorgekassen in Österreich: Jeder dritte Beschäftigte und jedes dritte Unternehmen ist Kunde der VBV. Mit ihrer richtungsweisenden nachhaltigen Veranlagung hat die VBV die beste Langfrist-Performance (kumuliert 2003 - 2016) aller Vorsorgekassen erwirtschaftet.

Unser Auftrag ist die sichere, stabile und rentable Veranlagung der uns anvertrauten Vorsorgebeiträge unserer Kunden im Rahmen der gesetzlichen Betrieblichen Vorsorge („Abfertigung NEU" und "Selbständigenvorsorge"). 

Die VBV versteht sich seit ihrer Gründung als nachhaltiges Finanzinstitut. Mit dieser strategischen Ausrichtung erreichen wir auch in einem schweren Marktumfeld gute Erträge.

Hinter der VBV stehen 26 österreichische Banken, Sparkassen  und Versicherungen als Eigentümer und Brandingpartner.

Wir stellen uns vor

Die VBV – Vorsorgekasse ist Marktführer bei der Abfertigung NEU und betreut rund jeden dritten Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Selbständigen in Österreich.

Kennzahlen 2017

Rund jedes dritte Unternehmen und jeder dritte Beschäftigte ist heute Kunde der VBV.

Anwartschaftskonten

über 3 Mio.

Vorsorge-Verträge
(Firmen und Selbständige)

über 290.000

Veranlagtes Vermögen (Euro)

über 3,3 Mrd.

 

Die VBV von 2002 bis heute

Die VBV – Vorsorgekasse wurde am 28. Juni 2002 als gemeinsame Tochter der Vereinigten Pensionskasse AG und der BVP – Pensionskassen AG gegründet. Der Geschäftsbetrieb begann mit 1. Jänner 2003.

Die Gesellschaft firmierte zu Beginn als „VBV - Mitarbeitervorsorgekasse“. Mit 1. Jänner 2008 wurde der Firmenwortlaut auf „VBV – Vorsorgekasse“ geändert. Hintergrund war die gesetzliche Öffnung des Systems der Abfertigung NEU auch für Selbständige.

Meilensteine bis inklusive 2017

2017  

  • VBV erneut beste Vorsorgekasse im VKI-Ranking
  • VBV erhält Staatspreis für Unternehmensqualität
  • VBV erhält den Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA)

2016                     

  • Österreichischer Klimaschutzpreis für VBV
  • Ausstieg aus Kohle-Unternehmen abgeschlossen
  • Vom VKI als Beste Vorsorgekasse ausgezeichnet
  • ÖGUT-“Gold“-Zertifikat zum siebten Mal für VBV 

2015                     

  • VBV unterzeichnet „Montréal Carbon Pledge“
  • „DerBörsianer“-Ranking: VBV beste Vorsorgekasse
  • Qualitätsmanagement: IPE-Award und „Recognised for Excellence – 5star“
  • „Familienfreundlicher Betrieb“ im Audit familieundberuf

2014                     

  • Qualitätsmanagement: „Recognised for Excellence – 4star“
  • Finalist für Staatspreis „Unternehmensqualität“
  • VBV kompensiert CO2-Emissionen und wird klimaneutral

2013                     

  • Bester Arbeitgeber (Great Place to Work – Wien)
  • Nachhaltigkeitsbericht nach GRI 4-Standard
  • Qualitätsmanagement: EFQM-Siegel „Recognised for Excellence – 3star“
  • „Leitbetriebe Austria“: VBV vorbildliches Unternehmen

2012                     

  • 10 Jahre Abfertigung NEU – VBV 10 Jahre Marktführer
  • Wahl zur „GREEN BRAND Austria“

2011                     

  • Zwei Millionen Anwartschaftsberechtigte
  • VBV erhält neues ÖGUT-Nachhaltigkeits-Zertifikat „Gold“

2010                     

  • Veranlagungsvolumen übersteigt 1 Milliarde
  • EMAS-Zertifizierung (Umweltmanagement)

2009                     

  • Umweltmanagement wird ISO 14001 zertifiziert (als erste Vorsorgekasse)
  • VBV versendet erstmals Nachschlagewerk „VorsorgeINFO“

2008                     

  • Abfertigung NEU auf Selbständige und Freiberufler ausgeweitet
  • VBV wird Mitglied bei UN-Initiative "PRI" für nachhaltigeres Finanzsysteme

2007                     

  • Mehr als 1 Mio. Anwartschaftsberechtigte
  • Auszeichnung durch ÖkoBusinessPlan Wien

2006                     

  • Erster integrierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht
  • Erste VBV-Fonds erhalten Österreichisches Umweltzeichen

2005                     

  • VBV initiiert den VÖNIX (VBV Österreichischer Nachhaltigkeitsindex)

2004                     

  • 500.000 Anwartschaftsberechtigte

2003                     

  • Beginn der Abfertigung NEU
  • VBV investiert nach nachhaltigen Veranlagungskriterien

2002      

  • Gründung der VBV
  • Ethik-Beirat wird gegründet